Forst

HOLZERNTE

Bei der Holzernte bieten wir, gemeinsam mit kompetenten Partnerbetrieben, mehrere Verfahrensmöglichkeiten an. Von der motormanuellen Holzernte mit Rückeschlepper und Bagger mit Rückezange, bis hin zur Vollernte mit Harvester und Forwarder haben wir alles im Angebot.

Zusätzliche Dienstleistungen sind:
• Pflege von Windschutzgürteln
• Ernte von Energiewald
• Gehölzpflege im Gewässerbereich
• Holztransport mit Kranwagen > Dank Triebachse selbst in unwegsamen Gelände
• Freischneiden von Wegen

HOLZSPALTEN

Um eine optimale Trocknung des gelagerten Brennholzes zu erreichen, bieten wir eine Spaltzange, aufgebaut auf unseren Bagger an. Mit dieser Zange ist es möglich, ganze Stämme aufzuspalten und zu zerkleinern. Anstrengende und zeitintensive manuelle Spaltvorgänge entfallen dadurch.

HACKGUTERZEUGUNG

Bei der Erzeugung von Hackgut setzen wir einen Trommelhacker mit einer Einzugsöffnung von 70 x 120 cm ein, der von einem 360 PS Schlepper angetrieben und mit einem aufgebauten Kran beschickt wird. Mit diesem Gespann erreichen wir Durchsatzleistungen von bis zu 160 srm/h. Je nach Bedarf setzen wir das passende Sieb ein um die von Ihnen gewünschte Feinheit des Hackgutes zu erreichen.

Transport
Beim Transport der Hackschnitzel können Sie zwischen mehreren Optionen wählen:

• Mehrere Traktoren und Abschiebewagen je 33 m³
• Traktor mit Hakenlift und Abrollcontainer
• LKW mit Hakenlift mit Anhänger und Abrollcontainer
• Container von 35 m³ bis 40 m³
• Dreiseitenkipper von 10 m³ bis 21 m³

HACKGUTHANDEL

Neben der Erzeugung und dem Transport kümmern wir uns ebenfalls um An- sowie Verkauf von Hackgut und Brennholz.

HACKGUTLIEFERSERVICE

Wir haben eine Befüll- und Überladeschnecke konstruiert, die es auch schafft kleinere Hackschnitzellagerstätten in verwinkelten Lagen schnell und sauber zu befüllen. Aufgebaut ist die Befüllschnecke auf einen Abschiebewagen der bis zu 33 m³ fasst.  Große Vorteile dieser Befüllvariante sind auch die geringe Staubentwicklung, sowie ein schneller Befüllvorgang. Die Schnecke kann auch zum Überladen auf LKWs genutzt werden. Aufgrund einer eigenen Hackgutlagerhalle ist es uns möglich auch kurzfristig Hackschnitzel in höchster Qualität und geringer Feuchtigkeit zu liefern.

TIPP: Wir beraten Sie gerne unverbindlich für ein individuelles Angebot.

FORSTMULCHEN UND RODUNG

Mit dem Forstmulcher können einzelne Baumstümpfe, Äste, Sträucher bis hin zu kompletten Schlägen in den Waldboden eingemulcht werden. Durch den Einsatz des Mulchers erspart man sich aufwendige Baggerungen und den Abtransport des angefallenen Materials. Das abgetragene Material wird somit wieder in den Waldboden eingearbeitet und verrottet dort zu Humus.

Um bei einer kompletten Rodung das Material noch feiner und tiefer in den Boden einzuarbeiten, ist nach dem Mulchen ein zweiter Fräsvorgang nötig. Bei hohem Steinanteil kommt die Steinfräse zum Einsatz.

Zum Fräsen von verwilderten Böschungen und Uferzonen, sowie für schwer erreichbare Forstflächen, bieten wir einen Mulchkopf an unserem Bagger an.

Wollen Sie das anfallende Matetrial von Baumstümpfen und Wurzeln für Bioenergie nutzen, führen wir für Sie auch gerne Rodungen mit Bagger und Roderechen durch.

EINSATZGEBIETE
• Baggermulchkopf zum Mulchen von Böschungen und Steilflächen
• Freimulchen von Forstwegen und Leitungstrassen
• Mulchen von Aufforstungsflächen
• Rekultivierung ehemaliger Christbaumkulturen
• Säuberung von Waldrändern
• Baufeldräumung
• Anlegen von Grün- und Ackerland auf ehemaligen Forstflächen
• Abtragen von Baumstümpfen

ANLAGE UND PFLEGE VON WILDÄCKERN

  • Bei der Neuanlegung eines Wildackers werden zuerst Baumstümpfe, Äste sowie Gestrüpp zerkleinert und in den Boden eingearbeitet.
  • Bei steinhaltigen Böden kommt unsere Steinfräse zum Einsatz, bevor die Grasungsfläche mit einer kombinierten Sämaschine geebnet und angesät wird.
  • Bei der Rekultivierung einer Wildgrasungsfläche wird der Acker zuerst mit dem Tiefenlockerer gelockert.
  • Um den Säuregehalt des Bodens zu vermindern, wird mithilfe der Steinfräse Kalk in den Boden eingearbeitet. Diese zerkleinert außerdem größere Steine und grobes Forstmaterial, um den anschließenden Sävorgang möglich zu machen.
  • Um möglichst lange ertragsreiche und wirtschaftliche Wildgrasungsfächen nutzen zu können, bieten wir auf Wildgrasungsflächen zugeschnittene Pflege und Düngung an.

IHR VORTEIL: Unsere langjährige Erfahrung in diesem Bereich.